CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare
Länderwechsel
Deutschland

Die neue KoCoBox MED+: schnell und leistungsstark

Die neue KoCoBox MED+ ist ein kompaktes Kraftpaket. Mit ihrer leistungsstarken brandneuen Hardware – schnellem Prozessor, großem Arbeitsspeicher – stellt sie wie gewohnt sämtliche Funktionen und Schnittstellen bereit, die für die sichere Verbindung in die Telematikinfrastruktur sowie für die E-Health-Anwendungen notwendig sind. 

Darüber hinaus punktet die neue KoCoBox MED+ in Sachen Komfort: Dank der hohen Auflösung des Farb-Displays ist die Bedienung einfach und übersichtlich. Zudem ermöglicht die Autoupdate-Funktion eine eigenständige Aktualisierung der Gerätesoftware. Schließlich kann man mittels Komfortsignatur eine große Anzahl von Dokumenten schnell und über längere Zeit hinweg elektronisch signieren lassen.

 

Technische Daten zur neuen KoCoBox MED+ in der Übersicht

Maße

130 x 130 x 42 mm (B x T x H)

Gehäuse

pulverbeschichteter Aluminiumdruckguss

Gewicht

ca. 590 g

Display

2 " TFT Farb-Display RGB mit 320 x 240 Pixel

Bedienelemente

Touch-Keypad

Haupt-Prozessor

i.MX8 Quad Max, passiv gekühlt, ohne Lüfter

Hauptspeicher

8 GB

Festspeicher

16 GB


Die neue KoCoBox MED+ für Standard-Racks

Das kompakte Kraftpaket spart dank seiner Bauform Platz bei der Unterbringung in den Praxis- oder Klinikräumen. Und eignet sich so perfekt für den Einsatz im Rechenzentrum, da drei Konnektoren auf ein Standard-Rack (1 Höheneinheit, HE) montiert werden können. Viel Leistung auf wenig Raum!

Die Fachmodule der KoCoBox MED+

ePA

Für die elektronische Patientenakte (ePA), um Daten zentral zu dokumentieren - mehr

NFDM

Für das Notfalldatenmanagement (NFDM), um im Notfall das Richtige zu tun - mehr

AMTS

Mit dem elektronischen Medikationsplan (AMTS) für mehr Patientensicherheit - mehr

Die Basisdienste der KoCoBox MED+

VSDM

Das Versichertenstammdatenmanagement (VSDM) unterstützt den Online-Abgleich der Versichertendaten. Mehr

QES

Die qualifizierte elektronische Signatur (QES) ist Voraussetzung für KIM (Kommunikation im Medizinwesen). Mehr

Impressum