Please enable Javascript!

TI-News

Rund um die Telematikinfrastruktur

Neuigkeiten und Infos rund um die TI

14. September 2017

KVWL gibt nun doch das Go zur Bestellung (Ärzte Zeitung vom 14. September 2017)

Noch im Juni empfahl KVWL-Vorstand Thomas Müller Ärzten in Sachen Telematik und Konnektor "aggressives Abwarten". Eine Sicht, die sich nun geändert hat.

01. September 2017

Warum der Konnektor so wichtig ist (Ärzte Zeitung vom 1. September 2017)

Ein durch die gematik zugelassener Konnektor für die Telematikinfrastruktur ist mehr als ein gewöhnlicher Datenrouter. Er spielt tatsächlich in einer deutlich höheren technischen Liga – und öffnet Ärzten den Zugang zu vielen Fach- und Mehrwertdiensten.

18. August 2017

Ohne neue Kartenleser geht es nicht (Ärzte Zeitung vom 18. August 2017)

Für den flächendeckenden Betrieb der Telematikinfrastruktur benötigen die Praxen E-Health-fähige und zugelassene Kartenleser. Für die Praxen bedeutet dies einen Tausch der Geräte. Was ist dabei zu beachten?

14. August 2017

„Zu einer eGK gibt es Alternativen, aber es gibt nichts, was besser ist“ (Krankenhaus-IT Journal Online vom 14. August 2017)

Das Megaprojekt „elektronische Gesundheitskarte“ (eGK) zieht sich über mehr als elf Jahre hin. In der Branche wird gefragt und gemutmaßt: Steht es dicht vor dem Aus? Dr. Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer Bitkom e.V., schätzt den Stand der Dinge ein.

11. August 2017

Telematikanschluss für die Arztpraxis: Früh buchen oder geduldig abwarten? (Medical Tribune vom 11. August 2017)

Rund 190 000 Arzt-, Psychotherapeuten- und Zahnarztpraxen sowie Kliniken müssen in den nächsten Quartalen ihre IT-Systeme für den Online-Datenabgleich der Gesundheitskarte (eGK) aufrüsten. Der dafür notwendige Konnektor ist erst im Herbst verfügbar, kann aber schon bestellt werden. Die KBV rät allerdings zum Abwarten.

08. August 2017

Aus für die eGK nach der Wahl? Gröhe sieht keinen Anlass (mdr vom 7. August 2017)

Im Rahmen eines Interviews mit dem Mitteldeutschen Rundfunk dementiert Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe eindeutig das Gerücht, dass das Projekt "elektronische Gesundheitskarte" nach den Bundestagswahlen vor dem Aus stünde. (ab 04:35 min)

08. August 2017

Droht das Aus für die E-Card? BMG dementiert energisch (Ärzte Zeitung Online vom 8. August 2017)

Am 04.08.2017 sind in Bayern Zweifel laut geworden, ob das Projekt der Gesundheitskarte nach den Wahlen weiter betrieben wird. Bundesgesundheitsminister Gröhe dementiert energisch.

31. Juli 2017

Der Online-Rollout startet (Dentalforum vom 31. Juli 2017)

Noch im dritten Quartal sollen die ersten Zahnarztpraxen an das neue Kommunikationsnetz des deutschen Gesundheitswesens, die Telematikinfrastruktur (TI), angeschlossen werden. Wer keine Nachteile riskieren will, sollte sich jetzt informieren und dann zügig handeln.

21. Juli 2017

Telematik: Ärzten geht es um Sicherheit (Ärzte Zeitung vom 21. Juli 2017)

Von der Gesundheitskarte und ihrer Datenautobahn erwarten Ärzte vor allem mehr Sicherheit in der Versorgung. Bereits ein Viertel der Ärzte ist heute schon überzeugt, dass damit der Grundstein für die E-Patientenakte gelegt ist.

19. Juli 2017

"Wer jetzt plant, wird am Ende nicht draufzahlen müssen" (änd vom 19. Juli 2017)

Auch wenn Politik, KBV und diverse Ärzteverbände nach einer raschen elektronischen Vernetzung der Praxen rufen – die Einrichtung der Telematik-Infrastruktur zieht sich wie Kaugummi. Schon wieder plant das Ministerium eine Verschiebung des Starts für das Versichertenstammdaten-Management. Die Industrie müsse die erforderlichen Komponenten endlich marktgerecht liefern, ertönen Forderungen aus mehreren Richtungen. Grund genug für die Redaktion, genau dort einmal nachzufragen: Der änd sprach mit Uwe Eibich, Vorstand der CompuGroup Medical Deutschland AG, über das Telematik-Großprojekt.

Ergebnisse: 31 – 40 von 46|
Pro Seite:102030|
Ergebnisse: 31 – 40 von 46|
Pro Seite:102030|
Kontakt

KoCo Connector GmbH

T +49 (0) 030 246 490-0

info@kococonnector.com