Please enable Javascript!

TI-News

Rund um die Telematikinfrastruktur

Neuigkeiten und Infos rund um die TI

15. Mai 2018

Spahn hält an Telematik­infrastruktur und elektronischer Gesundheitskarte fest (aerzteblatt.de)

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hält am Aufbau der Telematikinfrastruktur (TI) und an der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) fest. Das hat das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) in einem Brief an die Spitzenverbände der Krankenkassen und Ärzte klargestellt, der dem Deutschen Ärzteblatt vorliegt.

14. Mai 2018

Die elektronische Gesundheitskarte bleibt (SZ.de)

Gesundheitsminister Spahn stellt klar: Er will das 14-Jahres-Projekt trotz starker Kritik nicht aufgeben.

14. Mai 2018

Gesundheitsminister Spahn will E-Card nicht einstampfen (Ärzte Zeitung Online)

Einen Stopp der elektronischen Gesundheitskarte? Den gibt es mit Gesundheitsminister Jens Spahn nicht. In einem Brief stellt das Ministerium klar: Tatsächlich geht es um eine Erweiterung der Datenautobahn.

09. Mai 2018

Expertenrunde Telematikinfrastruktur (Ärzte Zeitung vom 9. Mai 2018)

Die ersten 15 000 Ärzte sind an die Telematikinfrastruktur angeschlossen. Wie sind die ersten Erfahrungen mit der Datenautobahn? Bei einer Expertenrunde von Springer Medizin und CompuGroup Medical berichteten Ärzte und Softwarehersteller über erste Erfahrungen

16. März 2018

Konnektoren können mehr als nur TI (Ärzte Zeitung vom 15. März 2018)

Seit Mitte November ist der erste Konnektor für den Anschluss an die Datenautobahn für die Gesundheitskarte zugelassen. Tausende Ärzte haben ihn schon installiert. Bei vielen anderen gibt es noch Fragen zu Funktion und Anwendungen des Geräts.

09. März 2018

„Die TI-Installation ist längst Routine“ (Ärzte Zeitung vom 9. März 2018)

Der Anschluss von Praxen an die Telematikinfrastruktur ist mittlerweile gelebte Routine. Techniker Michael Happe, der für die CompuGroup Medical unterwegs ist, berichtet im Interview, worauf es beim TI-Anschluss ankommt.

01. März 2018

Alles kein Hexenwerk (Niedersächsisches Ärzteblatt von März 2018)

Viele Praxen zögern mit dem TI-Anschluss ihrer Praxiscomputer. Teuer, zu kompliziert, störungsanfällig – und der ganze Praxisablauf kommt durcheinander, hört man oft. Doch diese Besorgnisse sind unbegründet

31. Januar 2018

„eHealth für Nordrhein“: KV Nordrhein und CGM starten gemeinsames Projekt (Presseinformation vom 31. Januar 2018)

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen schreitet in großen Schritten voran. Vielen hilfreichen Anwendungen ist bisher jedoch noch nicht der Weg in den Praxisalltag gelungen. Dies soll nun mit dem Projekt „eHealth für Nordrhein“ anders werden. Die Praxen profitieren dabei von der Einführung der Telematikinfrastruktur (TI).

19. Januar 2018

Ohne SMC-B kann die Praxis nicht starten (Ärzte Zeitung vom 19. Januar 2018)

Bei der Weiterentwicklung der Telematikinfrastruktur stehen in diesem Jahr die ersten medizinischen Anwendungen auf dem Programm. In der Aktion „Leser fragen, Experten antworten“ richtet sich dementsprechend das Interesse nun auf die Umsetzung in der Praxis. Lesen Sie mehr im 4. Teil der Serie zur TI.

18. Dezember 2017

Ist die TI sicherer als Online-Banking? (Ärzte Zeitung vom 18.12.2017)

Die Datensicherheit wurde bei der Entwicklung der Telematikinfrastruktur ganz hoch gewichtet. Wie wichtig das für das Vertrauen der Nutzer in die TI ist, zeigen auch Fragen von Ärzten in der Aktion „Leser fragen, Experten antworten“. Lesen Sie Antworten darauf im 3. Teil unserer Serie zur TI.

Ergebnisse: 11 – 20 von 46|
Pro Seite:102030|
Ergebnisse: 11 – 20 von 46|
Pro Seite:102030|
Kontakt

KoCo Connector GmbH

T +49 (0) 030 246 490-0

info@kococonnector.com